Anfrage
Last Minute

Sie sind hier:   Home   »  Regional   »  Golf

eine sportliche Herausforderung

Ob Golfkurs auf der großzügigen Driving-Range oder Greenfee am Championship Course - der Thermengolfplatz bietet sowohl guten Handicappern als auch Greenhorns sportliche Herausforderung. 

In den letzten Jahren wurde der gesamte Thermengolfplatz sehr aufwendig umgebaut und auf den neusten Standard gebracht. Für den Spiel- und Wettspielbetrieb können die drei Kurse gelb, rot und weiß optimal eingesetzt werden und somit stehen den Mitgliedern und Gästen 3 unterschiedliche 18-Loch Varianten zur Verfügung. 

Aufgrund pannonischer Klimaeinflüsse beginnt die Sommerspielsaison in Loipersdorf meistens schon Anfang März und endet erst im Dezember. Die Thermengolfanlage fügt sich harmonisch in die naturbelassenen Flussauen an der Landesgrenze zwischen der Steiermark und dem Burgenland. Im Clubhaus finden Gäste und Mitglieder ausreichend Platz in den großzügig angelegten Garderoben und Caddyräumen.

Golfclub 

Die Thermengolfanlage, ein 18-Loch Meisterschaftsplatz, wurde in den Jahren 1988-89 erbaut und 1990 offiziell eröffnet. Mit der Eröffnung der Thermengolfanlage wurde der GC Fürstenfeld mit seinen rund 100 Mitgliedern im Jahr 1990 ordentliches Mitglied beim österreichischen Golfverband. Durch eine geschickte Aufnahmepolitik und ein gezieltes Mitglieder - Marketingprogramm entwickelte sich der Club sehr positiv. Schon in der dritten Spielsaison (1992) konnte der Präsident das 300. Mitglied beim GC Fürstenfeld begrüßen.